X

News

Hygieneschutzmaßnahmen der HM

Die FFP-2-Maskenpflicht an der HM bleibt bestehen (Foto: Johanna Weber)
Die FFP-2-Maskenpflicht an der HM bleibt bestehen (Foto: Johanna Weber)

[31|03|2022]

Wegfall 3G-Kontrollen und weiterhin FFP-2-Maskenpflicht an der HM

 

Zum 3. April 2022 werden auch in Bayern die meisten Corona-Beschränkungen aufgehoben. Die Hochschulen sind aufgefordert, nunmehr eigene Hygieneschutzmaßnahmen festzulegen. Deshalb wird es zeitnah an der Hochschule München ein neues Infektionsschutzkonzept geben, das unsere Juristinnen und Juristen derzeit vorbereiten.

 

Dies sind vorab die wichtigsten Punkte daraus:

 

Wegfall 3G-Kontrollen

Ab Montag entfallen an der HM die 3G-Kontrollen. Infizierte und positiv getestete Personen haben auch weiterhin keinen Zutritt zu den Gebäuden der HM.

 

Weiterhin FFP-2-Maskenpflicht an der HM

An der der HM gilt weiterhin die Pflicht zum Tragen einer FFP-2-Maske, sofern die Abstände am festen Arbeits-, Sitz-, und Stehplatz nicht eingehalten werden können. In den Lehrveranstaltungen kann ein Absetzen der Maske weiterhin nur von der Lehrperson erlaubt werden.

 

 

Hochschulkommunikation

 

Zu dieser Nachricht hat die Hochschule am 31. März 2022 eine E-Mail versendet.